SATZUNG

Die nachfolgend in § 2 genannten Gebietskörperschaften schließen sich gemäß Art. 18 Abs. 1 des Gesetzes über die kommunale Zusammenarbeit vom 12. Juli 1966 (GVBL. S. 218) zu einem Zweckverband zusammen und vereinbaren folgende Satzung, zuletzt geändert am 11.04.2002 (7. Änderungssatzung).